Schlagwort-Archive: Bau

2017 gibt es viel zu tun – Gemeinsam nicht einsam

Trotz Minusgrade gehen die Arbeiten am Burgberg weiter. Derzeit stehen folgende Teilprojekte im Mittelpunkt:

Den Burgberg Posterstein dominiert immer noch ein großer Kran.
Den Burgberg Posterstein dominiert immer noch ein großer Kran.

Modellprojekte der Regionalentwicklung – Daseinsvorsorge im demografischen Wandel

Wir haben eine Förderung für vom Freistaat Thüringen erhalten.
Damit beginnt die bauliche Instandsetzung im Innenbereich des Nordflügels des Herrenhauses.

Rückansicht des Herrenhauses Posterstein im Januar 2017.
Rückansicht des Herrenhauses Posterstein im Januar 2017.

Initiative zur Vernetzung des Ostthüringer Ökolandbaus und Regiokiste-Marke für Thüringen

Wir arbeiten mit der Ökomarktgemeinschaft der Erzeuger- & Verbrauchergemeinschaft Gera – Greiz Ökomarkt e.V. eng zusammen. Angestrebt wird eine Zusammenarbeit zur Schaffung und Entwicklung kurzer Versorgungsketten und lokaler Märkte. Im Herrenhaus werden ein Hofladen mit Bioprodukten aus der Region, eine Regio-Küche, ein Galeriecafé und auch eine kleine Brauerei entstehen. Erste Arbeitsbesprechungen zur Umsetzung finden statt.

Blick auf Posterstein mit der Baustelle auf dem Burgberg aus Stolzenberg.
Blick auf Posterstein mit der Baustelle auf dem Burgberg aus Stolzenberg.

Forschungsprojekt der Evangelischen Hochschule Freiburg: Modellentwicklung und Gründung von Bürgergenossenschaften zur Daseinsvorsorge

Das Konzept „Gemeinsam nicht einsam – neues Leben auf dem Lande“ ist eines von sieben Projekten, die bundesweit für ein Forschungsprojekt ausgewählt wurden. In den nächsten drei Jahren wollen Wissenschaftler aus Freiburg in enger Zusammenarbeit mit allen Partnern untersuchen, inwieweit sich eine Bürgergenossenschaft als Betreiber für ein solches regionales soziales Entwicklungsprojekt eignet.

Planung zur Neugestaltung des Gutshofes

Erste Planungen für die Platzgestaltung des ehemaligen Rittergutshofes sind in Auftrag gegeben.

Advertisements

Erste Schritte in Richtung Immobilienkauf

Seit Anfang der 1990er Jahre steht das Herrenhaus des ehemaligen Postersteiner Ritterguts leer und ungenutzt. Genau wie die restlichen verbleibenden Rittergutsgebäude – Pferdestall und Scheune – bietet sich nun erstmals die Chance, die Immobilien zu kaufen, zu sichern und hoffentlich wieder in Stand zu setzen.

Historische Ansicht des Postersteiner Ritterguts mit Kirche (vorn), Herrenhaus (links), Scheunen , Pferdestall (MItte hinten) und Burg (rechts).
Historische Ansicht des Postersteiner Ritterguts mit Kirche (vorn), Herrenhaus (links), Scheunen , Pferdestall (MItte hinten) und Burg (rechts).
Blick auf den Postersteiner Burgberg heute.
Blick auf den Postersteiner Burgberg heute.

Dafür hat sich in Posterstein der Förderverein Burgberg Posterstein e. V. gegründet, dessen Vorsitzender Hermann Marsch aus Stolzenberg ist. Der Verein sieht sich vor allem als  juristischer Ansprechpartner und hofft auf weitere interessierte und engagierte Mitglieder. Für die sinnvolle und nachhaltige Nutzung des historischen Ensembles wurde das Konzept „Gemeinsam nicht einsam“ entworfen.

Ideen, Anregungen und weitere Finanzierungstipps sind immer herzlich willkommen!