Archiv für den Monat September 2020

Wanderweg rund um Posterstein entsteht.

Wir freuen uns, dass wir das Projekt „Holzmichelweg“ mit einer Förderung verwirklichen konnten.

Posterstein ist eines der interessanten touristischen Ziele in Ostthüringen. Es hält Angebote sowohl für Tagestouristen, als auch Feriengäste bereit. Unser Anliegen ist es, die Verweildauer der Gäste zu erhöhen und für die Einwohner nachhaltige Erlebnisse zu schaffen. Der „Holzmichelweg“, der an den Fernwanderweg „Lutherweg“ und an den Radweg „Thüringer Städtekette“ anbindet, trägt Dank der Förderung wesentlich dazu bei.

Darüber hinaus dient er der Daseinsvorsorge für die Bürger vor Ort, indem er den Erholungs- und Bildungswert steigert.

Die Bürger wurden, genau wie die Schüler der Regelschule Nöbdenitz, in den Prozess der Gestaltung und Entstehung des Weges eingebunden. Die Arbeitsgruppe „Natur und Tourismus“, die sich innerhalb unseres Vereins gebildet hat, bereitete die Maßnahme wesentlich vor und sorgte in zahlreichen ehrenamtlichen Stunden dafür, dass Schüler und Bürger an den natur- und geschichtsbildenden Inhalten teilhaben können.

Die Beschilderung, deren Kosten durch den Förderverein Burgberg e.V. übernommen wurde, führt die Rundwanderung mit Start/Ziel Aufsteller Herrenhaus Posterstein, vorbei an den historischen Highlights Burg und Kirche, gemächlich bergan zum Aussichtspunkt „Maiglöckchenbank“, durch das Wäldchen, über die Mönchsbrücke, zur Anbindung Sprotte Erlebnispfad und zurück zum Ausgangspunkt und sorgt dafür, dass das Erlebnis „Holzmichelweg“ nachhaltig wird und generell Interesse für die Erkundung der Region geweckt wird. Entlang des Weges können in Zukunft eine Reihe von Aktivitäten organisiert und Bildungsinhalte vermittelt werden.

Inzwischen ist der Weg in das vom Tourismusverband Altenburger Land geförderte System https://www.outdooractive.com/ eingepflegt und kann auch digital genutzt werden.